Autor Thema: Spinne 3,5mm unter Totholz => Ozyptila sp.  (Gelesen 194 mal)

Antje Deepen-Wieczorek

  • ***
  • Beiträge: 586
Spinne 3,5mm unter Totholz => Ozyptila sp.
« am: 2022-05-11 09:59:30 »
Hallo zusammen,

Größe: 3,5 mm Unter einem alten Baumstumpf/Totholz
umher krabbelnd, 3 Männchen
52076 Aachen Garten / 10.05.2022
Fundort von dichtem Bewuchs umgeben.
Krabbelten im Totholzbereich umher.
Über Hilfe würde ich mich freuen.

Grüße Antje

Clemens Dönges

  • **
  • Beiträge: 377
Re: Spinne 3,5mm unter Totholz
« Antwort #1 am: 2022-05-11 18:35:56 »
Hallo Antje;

Sehr gedrungener Körper (diese gerade Vorderkante des Opisthosomas ist auffällig), nur zwei Paar ventrale Stacheln an Tibia I...
Für mich sieht das sehr nach Ozyptila aus.

Alles Gute,
Clemens

Antje Deepen-Wieczorek

  • ***
  • Beiträge: 586
Re: Spinne 3,5mm unter Totholz
« Antwort #2 am: 2022-05-12 17:29:11 »
Danke Clemens,
Kommt Ozyptila praticola in Betracht ?
Andere Ozyptila ?

VG Antje

Antje Deepen-Wieczorek

  • ***
  • Beiträge: 586
Re: Spinne 3,5mm unter Totholz => Ozyptila sp.
« Antwort #3 am: 2022-05-12 17:34:42 »
Hatte heute wieder ein gleiches Exemplar.
Auch fotografiert.
Krabbelte auch auf Totholz und Pflanzen herum

VG Antje

Clemens Dönges

  • **
  • Beiträge: 377
Re: Spinne 3,5mm unter Totholz => Ozyptila sp.
« Antwort #4 am: 2022-05-12 18:14:36 »
Hallo Antje;

(...) Kommt Ozyptila praticola in Betracht ? (...)

Das soll wohl die häufigste Art sein (und ist die einzige, die ich selber bisher gefunden habe). Insofern: Ja, die kommt in Frage. Mir fehlt aber die Erfahrung, deswegen gehe ich nicht weiter als bis zur Gattung.
Du hast doch Zugang zu einer Stereolupe? Vielleicht kriegst du mal ein Exemplar drunter und kannst dann auflösen, wer es ist :)

Alles Gute,
Clemens

Antje Deepen-Wieczorek

  • ***
  • Beiträge: 586
Re: Spinne 3,5mm unter Totholz => Ozyptila sp.
« Antwort #5 am: 2022-05-15 19:26:31 »
Hallo Clemens ,
habe heute versucht abzugleichen.
Heute weiteren Fund. Ozyptila cf. praticola...
Danke und viele Grüße
Antje